Länger als einen Tag mitfahren? Klick hier für unsere Specials 2020

ABENDTOUR KETELMEER

'untergehende Sonne, kühle Getränke, relaxte Musik und leckeres Essen.'
Erlebe das 'Summertime Feeling' bei uns an Bord.
Foto: Erik Wilderdijk

Keine Tickets mehr verfügbar

Wir planen mit Hochdruck neue Abendtouren: dies kann einige Tage dauern. Schaut ab und zu mal rein für die neusten Infos!

Samstag 27.06.2020 - VOLL

Created with Sketch.

Geen Tickets beschikbaar

Freitag 03.07.2020 - VOLL

Created with Sketch.

AUSGEBUCHT

Donerstag 16.07.2020 - VOLL

Created with Sketch.

AUSGEBUCHT

SUmmertime

Feeling

Während ihr einen sommerlichen Cocktail genießt, gleitet das Schiff die Ijssel hinab Richtung Ketelmeer. Mit ein bisschen Glück steht der Wind günstig und wir können nach dem passieren der Eilandbrücke ein paar Segel setzen. Währenddessen wird der Grill angefeuert und bereitet die Crew ein herrliches BBQ vor mit einer großen Auswahl an Fleisch und Salaten. Es gibt kühle Getränke und das Ketelmeer zeigt sich in den Abendstunden von seiner besten Seite. Hast du schonmal einen Eisvogel oder einen Seeadler gesehen? Oder ein schwimmendes Reh? Auf dem Ketelmeer ist alles möglich! Gegen 20:30 kehren wir um und machen uns auf den Weg zuück nach Kampen. Hier werden wir gegen 22:00 Uhr wieder anlegen.
 
Während der Tour halten wir uns streng an alle in den Niederlanden geltenden Regeln und unser Coronaprotocoll. Darum fahren wir mit max. 30 Gästen und haben verschiedene Laufrouten installiert. 

So funktioniert es

1. Reservieren per Mail, Telefon, Whatsapp oder Kontaktformular
2.
Bei Reservierung bitte vermelden: Datum + Anzahl Personen + Anzahl Haushalte + Namen und Adresse von allen Teilnehmern (dies im Zusammenhang mit den aktuellen Richtlinien des RIVM)
3. Per Mail erhaltet ihr eine Reservierungsbestätigung
4. Ein paar Tage vor Abfahrt erhaltet ihr letzte Infos (Parkplätze, Liegeplatz)
5. An Bord werdet ihr persönlich begrüßt und könnt mit Karte oder in Bar eure Tickets bezahlen
6. Willkommensgetränk abholen und los gehts!

Das Segelschiff Summertime ist groß! Sehr groß! Ganze 67m lang, 32m hoch und 7m breit. Es gibt 14 Kabinen, 40 Betten, 5 Duschen und 6 Toiletten. Mit dieser Größe haben wir keine Probleme uns an alle in den Niederlanden geltenden Richtlinien betreffend des Coronavirus halten.

Safety first - darum haben wir in Zusammenarbeit mit unserer Berufsgenossenschaft BBZ ein Coronaprotokoll entwickelt, in dem Regeln aufgestellt sind an die sich jeder an Bord halten muss.

Ab Juni fahren wir mehrmals Abends aus, um in entspannter Atmosphäre das schöne Ketelmeer zu entdecken.

Maximal 30 Gäste - Dadurch 
haben wir keine Probleme uns an alle in den Niederlanden geltenden Richtlinien betreffend des Coronavirus halten.

Kein Risiko - sollte durch neue Maßnahmen betreffend des Coronavirus (wie z.B. einer Reisewarnung) die Reise nicht wie geplant stattfinden können, werden 100% der Kosten zurückerstattet. . Selbstverständlich ohne Stornierungskosten.

1,5m Abstand halten - das ist die Basisregel in den Niederlanden. Durch verschiedene Laufwege sowohl an Deck als auch drinnen und der verringerten Gästezahl ist das kein Problem

Reservierung - Um mitzufahren ist Eine Reservierung notwendig. Dafür einfach KONTAKT aufnehmen und das Datum, Anzahl Personen sowie Anzahl Haushalte vermelden.

Jede Menge Spaß - trotz dieser kleinen Einschränkungen wird ein Törn auf der Summertime ein einzigartiges Erlebnis!
.

Fragen? Wir können uns vorstellen, dass ihr noch einige Fragen habt! Ruft gerne an - Skipper Jonathan anrufen

ERLEBE ES SELBST

Komm an Bord des einzigen Viermasters der Niederlande

Preise Abendtour

€45,- inklusiv Willkommensgetränk + BBQ
Abfahrt / Ankunft IJsselkade Kampen

Bei Reservierung bitte vermelden: Datum + Anzahl Personen + Anzahl Haushalte + Namen und Adresse von allen Teilnehmern (dies im Zusammenhang mit den aktuellen Richtlinien des RIVM)

ABENDTOUR KEtelmeer 

Bei Reservierung bitte vermelden: Datum + Anzahl Personen + Anzahl Haushalte + Namen und Adresse von allen Teilnehmern (dies im Zusammenhang mit den aktuellen Richtlinien des RIVM)